Theater

  • Die Wannsee-Konferenz. Die Verfolgung und Ermordung der Juden Europas. Dokumentartheater-Projekt zum 70. Jahrestag der Wannsee-Konferenz in der Wannseevilla am 20. Januar 2012. Quellenrecherche, Mitarbeit Drehbuch und Darstellung des Teilnehmers Friedrich Wilhelm Kritzinger. Premiere am 22. Januar 2012.
  • Die Hungerplan-Konferenz. Die Neuordnung Europas und der Vernichtungskrieg. Dokumentartheater-Projekt im Deutsch-Russischen Museum Berlin Karlshorst. Quellenrecherche und Mitarbeit Drehbuch für die Person Hans-Joachim Riecke. Premiere am 2. Mai 2014.
  • "Zur Endlösung der Zigeunerfrage". Ein fiktives Symposium - Berlin, 16. Dezember 1942. Dokumentartheater-Projekt im Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Quellenrecherche und Mitarbeit Drehbuch für die Person Dr. Karl Moravek. Premiere am 21. Februar 2015.
  • "Der nützliche Mensch" - Von der Dialektik des Heilens und des Vernichtens in der Medizin. Dokumentartheater-Projekt in der Charité Berlin. Quellenrecherche und Mitarbeit Drehbuch für die Person Karl Bonhoeffer. Premiere am 25. November 2017.
  • Der Sommer nach dem Krieg. Stimmen aus Europa. Dokumentartheater-Projekt im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst. Quellenrecherche und Mitarbeit Drehbuch. Premiere am 8. August 2020.
  • Grosses Kino DDR. Dokumentartheater-Projekt in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Quellenrecherche und Mitarbeit am Drehbuch für die Personen Peter Reisch und F.H. Premiere am 29. Oktober 2020.
bg_bottom
bottom